FAQ - Informationen zur Iris Fotografie

Irris fotografie faq
Hier findest du ein paar Fragen, welche oft gestellt werden.

Diese Frage ist eigentlich ganz einfach zu erklären.

Die Iris besteht aus 2 übereinander liegenden Gewebeschichten. Die vordere Schicht enthält die Pigmente, welche für die Augenfarbe verantwortlich sind. Die hintere Schicht besteht aus glatten Muskelzellen.

Je heller / blauer die Augen sind, umso weniger Melanin befindet sich in dieser Schicht und umso weniger Kontraste enthält das Auge.

Diese Kontraste sorgen dafür, dass die Struktur stärker zu sehen ist.

Die Gewebeschicht ist bei den meisten Augen direkt um die Pupille etwas Strukturreicher und wird zum Rand der Iris sehr fein und weich. (1)

Es gibt jedoch auch Menschen, bei denen die vordere Gewebeschicht sehr durchwachsen ist und dadurch bis weit nach außen starke Waben und Fäden besitzt. (2)

iris fotografie unterschiede farbe und struktur

Grundsätzlich sagt man, dass Kinder ab 3-4 Jahren in der Lage sind, das Auge entsprechend lange offen zu halten.

Bei mir muss das Kind aber mindestens 6 Jahre alt sein. Für kleine Kinder ist das helle Licht oft sehr unangenehm. Zusammen mit der ungewohnten Umgebung und einem fremden Fotografen, fühlen sich Kinder oft schnell unwohl. 

Mir ist es sehr wichtig, dass das Kind den Termin nicht in schlechter Erinnerung behält. Daher fotografiere ich generell keine Kinder unter 6 Jahre.

In der Regel bin ich sehr schnell.

Wenn du das Formular für die Bearbeitungswünsche ausgefüllt hast, dauert es meistens nur 2 Werktage, bis ich dir eine erste Vorschau des fertigen Kunstwerks zuschicke. Hier entscheidest du dann, ob das Kunstwerk genau deinen Vorstellungen entspricht oder ob ich noch etwas daran verändern soll. Erst wenn du komplett zufrieden bist, schicke ich dir die Rechnung und den Link zu deinem Kunstwerk in höchster Auflösung zu.

Zusammen mit der Rechnung, erhältst du von mir einen Link zu Dropbox.
Hier kannst du dir anschließend deine Dateien in voller Auflösung einfach herunterladen.

Wenn du Kontaktlinsen trägst, nehme diese bitte vor dem Termin raus. Weiche Linsen funktionieren zwar meist recht gut, dennoch kann es vorkommen, dass die Linse zu sehen ist.

Wenn du an einer chronischen Augenerkrankung leidest, sag mir da bitte vorher. Es könnte sein, dass dann ein Termin nicht möglich ist.

Wenn du an Epilepsie leidest, ist ein Termin bei mir leider definitiv nicht möglich. Die Gesundheit geht hier einfach vor. 

Du erhältst zusammen mit deinen fertigen digitalen Bildern eine Rechnung. Diese darfst du dann bitte binnen 7 Tagen überweisen.

Zu deinem Termin musst du weder Bargeld noch eine Kreditkarte mitbringen.

Generell funktioniert die Iris Fotografie natürlich auch bei Tieren. Ich habe hier auch schön öfters sehr hohe Summen angeboten bekommen.

Nachdem es für die Tiere aber mit sehr sehr hohem Stress verbunden ist und ich ein absoluter Tierfreund bin, lehne ich die Iris Fotografie bei Tieren grundsätzlich ab.

Bedenkt bitte, dass der Fotograf sehr nah (20-30cm) an das Auge des Tieres kommen muss und noch zusätzlich helles Licht eingesetzt wird. Das ist für Tiere nicht angenehm und sie erschrecken beim Blitz.

Verzichtet bitte zum Wohle eurer lieben Tiere auf die Iris Fotografie bei euren Haustieren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner